LH Wallner prämierte Vorarlbergs familienfreundliche Betriebe

Am 02. Februar 2018 prämierte Landeshauptmann Markus Wallner in der neuen Halle 12 über 100 familienfreundliche Vorarlberger Betriebe.


Bei der Veranstaltung am vergangenen Freitag wurden insgesamt 103 familienfreundliche Vorarlberger Unternehmen mit dem begehrten Gütesiegel ausgezeichnet. Die Zertifikate sind in fünf Kategorien verliehen worden, nämlich an Klein-, Mittel- und an Großbetriebe sowie an Unternehmen aus dem Non-Profit- und dem öffentlich-rechtlichen Bereich. Seit 1998 sind Vorarlbergs "Ausgezeichnete familienfreundliche Betriebe" heuer bereits zum elften Mal prämiert worden.

Auszeichnung familienfreundliche Betriebe
Die Initiative „Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb“ richtet sich an Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden bemerkenswerte familienbewusste Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bieten. Teilnahmeberechtigt sind alle Vorarlberger Betriebe, Institutionen und öffentliche Einrichtungen mit mindestens drei Vollzeitäquivalenten. Dabei werden Betriebliche Handlungsfelder wie beispielsweise Arbeitszeit, Karenz und Wiedereinstieg, Elternförderung, familienfreundliche Serviceleistungen, Weiterbildung und Chancengleichheit in der Führung berücksichtigt.

Bilder