ÖAMTC Safety Days erstmals im Messequartier

Rund 600 Jugendliche werden vom 15. bis zum 24. Mai zum Thema Sicherheit im Verkehr informiert.


Dieses Jahr bietet der ÖAMTC Vorarlberg, gemeinsam mit seinen Verkehrserziehungspartnern (Landesschulrat, Rotes Kreuz, KfV, Polizei und AUVA) die Aktion „Safety Days“ erstmals im Messequartier Dornbirn an.

Von 15. bis 24. Mai 2017 werden rund 600 Jugendliche zum Thema Sicherheit im Verkehr informiert. Im Vordergrund stehen die Sensibilisierung für das Thema Verkehrssicherheit und die Stärkung des Sicherheitsbewusstseins der Teilnehmer.

Bilder