Varieté am Bodensee findet statt

Musikladen-Tickets behalten trotz Insolvenz ihre Gültigkeit


Die Veranstalterbranche ist von Corona ganz schmerzlich betroffen. Das renommierte Varieté am Bodensee im Dornbirner Messegelände erfüllt die Anforderungen hinsichtlich Prävention und Hygiene und findet, wie geplant, vom 25. November bis 8. Dezember, statt.

Der Veranstalter vermeldet bereits über 3.000 gebuchte Tickets die seitens der Kunden auch bezahlt sind. „Nur wir sehen einen großen Teil des Geldes nicht“, so Organisator Heinz Wendel. Die Insolvenz des Ticketanbieters Musikladen lässt einen sechsstelligen Betrag als Forderung offen.

Catrin und Heinz Wendel haben dieses Varieté mit großer Liebe über 15 Jahre aufgebaut und viel Herzblut investiert, haben viele Stammgäste gewonnen und waren trotz Corona guten Mutes, auch heuer wieder eine großartige Show auf die Bühne zu zaubern. Catrin Wendel: „Nach intensiven Beratungen im Team und Rechtsanwälten haben wir uns entschlossen, unsere treuen Gäste nicht im Regen stehen zu lassen. Wir regulieren den Schaden und können Ihnen mitteilen: Bereits gekaufte und bezahlte Tickets vom Musikladen behalten die Gültigkeit. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend.“

Ticket-Verkauf wieder geöffnet
In kürzester Zeit wurde nun eine eigene Ticket-Plattform auf die Beine gestellt und ab sofort können wieder Karten für das diesjährige Varieté am Bodensee auf www.varieteambodensee.at bestellt werden. „Unser diesjähriges Motto „Wumbaba“ wird Sie nicht enttäuschen. Es wird ein wunderbarer künstlerisch-kulinarischer Abend“ so Heinz Wendel.

WUMBABA
Varieté am Bodensee
25.11. bis 8.12.2020
Messequartier Dornbirn

Tickets: www.varieteambodensee.at

 

 

Bilder