Vorarlbergs beste Klein- und Mittelbetriebe ausgezeichnet

Am 6. Oktober fand in der Halle 12 die Auszeichnung von "Vorarlbergs besten Klein- und Mittelbetrieben" durch die VN und die Wirtschaftskammer Vorarlberg statt.


Zum neunten Mal wurden am Freitag, 6. Oktober „Vorarlbergs beste Klein- und Mittelbetriebe“ durch die VN und Wirtschaftskammer Vorarlberg ausgezeichnet. Die führende Wirtschaftsveranstaltung fand in diesem Jahr erstmals in der neuen Halle 12 im Dornbirner Messequartier statt.

Heuer haben wieder knapp 100 Vorarlberger Unternehmen am Wettbewerb teilgenommen. Ziel der Initiative von WKV und VN, die mit den Partnern Hypo Vorarlberg, VLV und Auto Gerster durchgeführt wird, ist es, die Leistungen der kleinen und mittleren Betriebe ins Scheinwerferlicht zu stellen. Fast 100 Prozent aller Firmen im Land sind KMU.

Die Veranstaltung war eine der ersten, die in der neuen, multifunktionalen Halle 12 stattfand. Alexander Lau, Leiter Veranstaltungsmanagement bei der Messe Dornbirn: "Die tolle und professionell organisierte Veranstaltung hat gezeigt, welche Wandlungsfähigkeit unsere neue Halle 12 hat. Ein Lob und Dank an die Organisatoren von Russmedia."

Beitrag und Live-Stream zum Nachsehen: http://www.vol.at/kmu-preis-2018-orgelbauer-wendelin-eberle-ist-kmu-unternehmer-des-jahres/5494760

Nachbericht in den Vorarlberger Nachrichten, vom 7./8. Oktober 2017 (pdf). 

Bilder