Besucher zeigten Lust auf Frühjahrsinspirationen

Die 6. SCHAU! schloss am 7. April 2019 nach vier Messetagen ihre Türen. Inspirationen und Angebote für die ganze Familie zogen die Besucher an.


Die letzten vier Tage präsentierte sich der Frühling im Messequartier Dornbirn. Laut Hochrechnung (um 15 Uhr) genossen 61.500 Besucher die SCHAU! und holten sich Ideen und Produkte für Garten, Mobilität, Wohnen, Freizeit und Genuss.

Vielfalt und Erlebnis für die ganze Familie stehen bei der Frühjahrmesse ganz oben. Messe Dornbirn Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel: „Die Bandbreite, die unsere Publikumsmessen bieten und der persönliche Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer werden in Zeiten des Internethandels immer wichtiger. Gepaart mit einem ansprechenden Rahmenprogramm ist die SCHAU! Marktplatz und Eventplattform gleichermaßen.“ Caravaning-Mobile für Familie und Haustiere (Wau-Mobil) riefen heuer großes Interesse hervor: 17 % der befragten Besucher kamen wegen dieses Themenschwerpunktes.

Auch bei Outdoor- wie Indoor-Möbeln herrschte ein regelrechter Run. Aussteller Philipp Waltner (CASA): „Wir hatten bereits nach der Halbzeit der SCHAU! so viel verkauft wie im Vorjahr und verzeichnen das bislang beste Ergebnis unserer Frühjahrs-Messepräsenz. Von zahlreichen Besuchern mit Kaufinteresse berichtet auch SCHAU!-Erstaussteller Gerhard Wagner von iQSports. Mountainbikes, E-Bikes und Kinderräder wurden bereits auf der Messe gekauft und am Sonntagabend abgeholt. Martin Wohlgenannt (Autohaus Wohlgenannt): „Unser knallroter neuer Mazda 3 wurde vielfach bestaunt und animierte zum Probesitzen“.

ÖPNV und Street Food
Projektleiterin Marion Schneider: „Wir freuen uns, wenn Aussteller und Besucher zufrieden sind.“ 94,24 % der Besucher empfehlen die SCHAU! weiter, im Schnitt gaben die Befragten 257 Euro pro Messetag aus. Erfreulich ist der steigende Anteil der Öffi-Nutzer und Radler: mittlerweile reisen bereits über 50 % mit Bus, Bahn, Fahrrad oder zu Fuß an. Die Bereiche Garten und Genuss standen auf der Besuchergunst ganz oben. Die Street Food Arena erfreute als trendiges kulinarisches Angebot ganz besonders. Auch ernste Themen hatten Raum auf der SCHAU!: Bewegende Momente bescherte die AK BuchSCHAU! - etwa im Interview mit Georg Fraberger, dem Autor ohne Gliedmaßen oder Nicola Werdenigg. Richard „Mörtel“ Lugner zog bei seiner Lesung Fans in Scharen an.

Beste Auslastung im Messequartier
Nach der SCHAU! geht es im Messequartier am 6. Juni mit der 5. Vier-Länder Lieferantenbörse und der 2. Dienstleistungsbörse weiter. Viele weitere Veranstaltungen beleben das Messequartier das ganze Jahr. Neben der ART BODENSEE (28. bis 30. Juni) mit dem neuen künstlerischen Leiter Aram Haus wird auch die WELTGYMNAESTRADA vom 7. bis 13. Juli ein sommerliches Highlight.

Die Eigenformate der Messe Dornbirn 2019 (2020):
5. Vier-Länder Lieferantenbörse, 06. Juni 2019
 2. Dienstleistungsbörse, 06. Juni 2019
 19. ART BODENSEE, 28. bis 30. Juni 2019
 71. Herbstmesse, 04. bis 08. September 2019
 7. Gustav, 17. (Preview), 18. und 19. Oktober 2019
 10. Hochzeit & Event, 16. und 17. November 2019
 7. com:bau, 28. Februar bis 01. März 2020
 7. SCHAU!, 02. bis 05. April 2020

Gastveranstaltungen im Messequartier 2019:
Gastmessen:
Fuari, 14. Türkische Kultur- und Buchmesse, 26. April bis 05. Mai 2019
Babywelt Bodensee, 25. bis 26. Mai 2019
W3+ Fair/Convention, 18. bis 19. September 2019
i – die Vorarlberger Ausbildungsmesse, 7. bis 9. November 2019

Events, Shows und Konzerte:
54. Vorarlberger Misswahl, 12. April 2019
Punk In Drublic Festival, 12. Mai 2019
Vorarlbergs erfolgreichste Familienunternehmen, 16. Mai 2019
Interactive West, 18. Juni 2019
World Gymnaestrada, 07. bis 13. Juli 2019
NAF Worldcup Dornbirn, 03. bis 06. Oktober 2019

Alle Infos zur SCHAU!:
http://schau.messedornbirn.at 
Alle Fotos: Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Messe Dornbirn. Fotocredit: Messe Dornbirn, Udo Mittelberger

Bilder