Die Herbstmesse versüßt den September

Diesen Mittwoch wird die 71. Dornbirner Herbstmesse eröffnet und das Messequartier vom 4. bis 8. September 2019 zur größten Begegnungszone des Vier-Länder-Ecks.


Dornbirn/Vorarlberg. Mehr denn je ist die Herbstmesse heuer eine Drehscheibe für Anbieter und Kunden, ein geselliger Treffpunkt an dem Angebot und Nachfrage, Neues und Bewährtes, Musik und Kulinarisches und Menschen aus dem Vierländereck zusammenkommen. Neben vielen Produkten und Dienstleistungen dreht sich ein großer Themenschwerpunkt heuer ringsum das Thema Backen in der Kuchenwerkstatt in der Halle 7 – von Rezepten bis zur Deko, von Brot, Kuchen bis zu Cake-Pops und Torten. Herzstück der Kuchenwerkstatt mit ihren süßen Verführungen sind abwechslungsreiche tägliche Workshops bei denen auch Einhörner und Meerjungfrauen kreativ modelliert werden. Apropos Einhörner: brandneu ist heuer das Familien-Kultur-Festival, das mit halbstündlich stattfindenden Programmpunkten für Kinder von 3 bis 10 Jahren – vom Kasperltheater bis zu Lesungen die Messe zum begeisternden Treffpunkt für die ganze Familie macht. Die Kleinen sind u.a. eingeladen, bei einer Talente-Schau mitzumachen. Erstmals auf der Messe zu Gast sind die Vorarlberger Reparaturcafés, in denen direkt vor Ort kleine Haushaltsgeräte repariert werden sowie das „’s Fachl“, in dem Kleinstproduzenten ihre Produkte in mietbaren Holzkistchen präsentieren.

Modische Weltreise und größter Treff
Zirka 500 Aussteller sorgen für den vielseitigen Angebotsmix für Haus und Handwerk, Wohnen und Einrichten, Mode und Schönheit, Haushalt und Küche, Ernährung und Genuss, guten Rat und Gesundheit. Die Modeschau steht heuer unter dem Motto „Destination: Fashion“ und zeigt eine schwungvolle modische Reise um die Welt. Das Mohren-Wirtschaftszelt lädt abends bei freiem Eintritt zu Konzerten und Oktoberfestparty. Der Eintritt ins Mohren-Wirtschaftszelt ist ab 18 Uhr frei. Am Donnerstag heißt es „Let’s rock“ mit den Souljackers (5.9.), am Freitag „Let’s fetz“ mit „Brassclub“ (6.9.) und am Samstag steigt eine legendäre Oktoberfestparty mit den Saubartln (7.9.). Der Sonntag (8.9.) startet um 10 Uhr mit dem ORF-Frühschoppen im Mohren-Wirtschaftszelt und geht ab 12 Uhr in den Dornbirner Blasmusiktag über. Die Messe ist ein Familienerlebnis für alle Altersstufen und auch außerhalb der Hallen gibt es in Vorarlbergs größtem Marktplatz viel zu bestaunen. Man trifft sich!

FACTBOX

Eröffnung der 71. Dornbirner Herbstmesse:
Mittwoch, 04. September um 10.30 Uhr

Öffnungszeiten:
Von 04. - 08. September täglich von 10 bis 18 Uhr

Mohren-Wirtschaftszelt in Halle 13:
Mittwoch bis 22 Uhr
Donnerstag, Freitag und Samstag bis 02 Uhr
Sonntag bis 18 Uhr

Themenbereiche:
Wohnen & Einrichten | Haus & Handwerk | Haushalt & Küche | Gesundheit & Wellness | Guter Rat & Information | Mode & Schönheit | Ernährung & Genuss
Höhepunkte: Kuchenwerkstatt, Familien-Kultur-Festival, Mohren-Wirtschaftszelt

Außerdem mit dabei:
Reparaturcafé, Modeschau, Rummelplatz, Burgenland-Halle, Kunsthandwerk, ‘s Fachl, Messe-Rallye, Kinderbaustelle, der Radler-Treff, Ländle-Produzenten u.v.m.

Gratis-Fahrt mit Bus und Bahn:
Gratis An- und Abreise mit Bus und Bahn aus ganz Vorarlberg und im Bahnverkehr von den Grenzbahnhöfen Lindau (D), Buchs, St. Margrethen (CH) und St. Anton a. Arlberg mit dem VVV-Online-Gratis-Ticket oder mit gültiger Messe-Eintrittskarte.
Falls Sie keine gültige Messe-Eintrittskarte vorweisen können, lösen Sie sich Ihr VVV-Online-Gratis-Ticket zur Hinfahrt (vmobil.at / VVV Bus & Bahn / Veranstaltertickets). Zudem kann eine Messe-Eintrittskarte vorab online gekauft werden oder auch an den ÖBB-Automaten und beim Busfahrer gelöst werden. Alle 5 Minuten, von 9.30 bis 18.30 Uhr, fahren Stadt- und Landbusse ab Dornbirn-Hauptbahnhof sowie Dornbirn-Schoren zur Messe und retour.

Mehr Informationen unter: https://herbstmesse.messedornbirn.at 
Alle Fotos: Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Messe Dornbirn, Copyright Messe Dornbirn.

Bilder