Personalia: Neue Leiterin Werbung & Kommunikation bei der Messe Dornbirn

Dornbirn. Andrea Oberjörg (34) übernimmt mit Anfang Februar die Leitung der Abteilung Werbung & Kommunikation bei der Messe Dornbirn GmbH. Die in Fußach wohnhafte und gebürtige Schlinserin zeigt sich für die Bereiche Public Relations bei allen Messen und der Dachmarke sowie für die Bewerbung der beiden großen Publikumsmessen SCHAU! und Herbstmesse verantwortlich.


 

„Ich freue mich sehr auf die spannenden Aufgaben und Herausforderungen in einem so renommierten und in der Region stark verwurzelten Unternehmen, das als größter Marktplatz Vorarlbergs über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist und mit den unterschiedlichen Messeformaten, Gastmessen und Veranstaltungen jährlich bis zu 500.000 Besucher nach Dornbirn zieht.“

Oberjörg absolvierte an der Fachhochschule Vorarlberg den Bachelor in Mediendesign und berufsbegleitend den Master in International Marketing & Sales. Sie blickt zudem auf eine langjährige Erfahrung im Kommunikations- und Medienbereich beim Medienservice Roland Gojo in Bregenz zurück, wo sie zuletzt für die Kommunikations- und Marketingplanung von Großkunden im DACH-Raum verantwortlich zeichnete.

Die Messe Dornbirn ist der maßgebliche Marktplatz für Vorarlberg. Sie entwickelt und organisiert zeitgemäße Messen mit authentischem Bezug zu Wirtschaft und Gesellschaft in Vorarlberg. Diese bieten als Marktplatz Raum und Gelegenheit für den persönlichen Austausch von Ideen, Waren, Dienstleistungen und Kontakten unter Menschen. Die 7. com:bau findet vom 28. Februar bis 1. März im Messequartier Dornbirn statt und dient einmal mehr als Drehscheibe für regionale Dienstleister und interessierte BesucherInnen rund um die Themen Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien.

Bildquelle: Copyright Bettina Kogler, Veröffentlichung honorarfrei

 

 

Bilder