SCHAU! war eine Messe für die ganze Familie

Die 4. SCHAU! schloss am Sonntag, 9. April, mit erfreulicher Bilanz ihre Tore. Das Konzept der unter dem Motto „jung, frisch und frech“ abgehaltenen Frühjahrsausstellung ging voll auf. Heuer wurden neue Zielgruppen erreicht und noch stärker eine „Messe für die ganze Familie“ geboten.


Dornbirn. Vier Tage lang stand das Messequartier in Dornbirn im Zeichen der größten Vorarlberger Frühlingsausstellung SCHAU! Laut Hochrechnung (um 15 Uhr) holten sich 63‘600 Besucher der erstmals auch in den neuen Hallen 9 – 11 abgehaltenen SCHAU! Inspirationen in den SCHAUplätzen Garten, Mobilität, Wohnen, Freizeit und Genuss. Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel zeigt sich höchst zufrieden mit ihrer ersten Publikumsmesse: „Mit Klassikern und absoluten Trendthemen haben wir einen Bogen gespannt, mit dem wir Besucher aller Altersklassen abholen konnten. Unser vielfältiges und mit neuen Highlights ergänztes Angebot für die ganze Familie hat großen Anklang gefunden. Für die 5. SCHAU! die vom 5. bis 8. April 2018 stattfindet, haben wir die Latte hoch gelegt.“

Große Bühne für die Jugend

„Neben bewährten Programmpunkten wurde die SCHAU! heuer noch stärker verjüngt und Vorarlbergs größter Jugendtreff noch attraktiver gestaltet. Neben viel jugendlichem Engagement, Aktionen und Chillmöglichkeiten in der jungen Halle sorgten erstmals verschiedene Youtube-Stars bei der vol.at Video con im Freigelände für einen großen Andrang neuer Messebesucher. Auch die BuchSCHAU! zog eine neue Zielgruppe an. Neben viel Lesestoff sorgten vor allem das attraktive Live-Programm mit Lesungen prominenter Autoren wie Hannes Androsch, Kira Grünberg oder Reinhard Haller Gäste für beste Resonanz bei verschiedenen Altersgruppen. Die vielseitigen Angebote der 450 Aussteller, u.a. im SCHAUplatz Wohnen, brandneue Angebote im SCHAUplatz Mobilität, das anziehend gestaltete SCHAU!Gartenparadies, die zahlreichen kulinarischen Stationen, darunter das SCHAUmahl mit Garküche und Streetfood oder die SCHAUbäckerei sowie die beliebte ModeSCHAU und umfangreiche Freizeitangebote für in- und outdoor boten Informationen, Action, Erlebnisse und viel Kommunikation.

Positive Ausstellerstimmen

Als besonders attraktiver Rahmen erwiesen sich die neuen Hallen. Karin Seyfried von Mercedes Schneider zeigt sich höchst zufrieden über die Präsenz in der Halle 9: „Herzlichen Dank allen Besuchern für das rege Interesse und der Messegesellschaft für die tolle Zusammenarbeit! Wir freuen uns über einen erfolgreichen Auftritt in allen Belangen.“ Ein weiterer Publikumsmagnet waren die frühlingshaften GartenSCHAUplätze. Bernhard Keckeis (Gartenpark-Gartengestaltung): „Wir kommen seit Jahren gerne auf die SCHAU! um Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. Wir möchten aber auch die Veränderungen vom Nutzgarten zum Lifestyle Objekt präsentieren. Besucher sollen sich in unserem Schaugarten wohl fühlen und dort verweilen. In diesem Jahr ist das Konzept von den Besuchern sehr gut angenommen worden. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen auf der SCHAU! 2018. Auch die Sportnacht 2016 wurde im Rahmen der SCHAU! gefeiert. Nach dem feierlichen Pre-Opening der Hallen 9 – 11 bestanden diese ihre Feuerprobe. Insbesondere das zusätzlich durch eine Glasellipse vom Außengelände erschlossene rote Foyer in Halle findet größten Anklang: Besucher die sich auf den Designerstühlen im „Laubengang“ niederließen genossen das außergewöhnliche Ambiente der künftig für unterschiedlichste Veranstaltungen nutzbaren Räumlichkeiten.

Neue Gast- und Eigenveranstaltungen

Nächste Veranstaltungen im Messequartier sind die Gastmessen Fuari Kultur- und Buchmesse vom 28. April bis 7. Mai und die Babywelt (6. und 7. Mai). Große Publikumsmagneten wie die besten Snooker-Spieler der Welt werden am 27. Mai, die Comedians Luke Mockridge am 1. Oktober und Mario Barth am 4. November im Messequartier erwartet, Kult ist das Holi Flasch am 3.Juni und mit der Interactive West wird am 4. Juli das Thema Digitalisierung in der Kommunikationsdrehscheibe Messequartier in den Mittelpunkt gerückt. Die 17. Art Bodensee findet vom 21. bis 23. Juli 2017, die 69. Herbstmesse, vom 6. bis 10. September 2017 statt. Auch die Hallen-Radsport-WM vom 24. bis 26. November wird zum Großereignis am „Ort der 1000 Möglichkeiten“. Im Messequartier gehen die Entwicklungen mit großer Dynamik weiter. Aktuell wird der Neubau der Halle 5 vorbereitet, die Eröffnung soll 2019, rechtzeitig zur Weltgymnaestrada, erfolgen. „Die 4 Messetage waren für mich persönlich höchst erfreulich, die SCHAU!2017 war wieder ein Treffpunkt für Besucher aus dem ganzen Land. Wir freuen uns alle Fälle schon auf die nächsten Messen und Veranstaltungen im neuen Messequartier“, so resümmiert Sabine Tichy-Treimel ihre erste SCHAU!

Kommende Veranstaltungen im Messequartier Dornbirn:

Fuari – Kultur- und Buchmesse, 28. April bis 07. Mai 2017
Babywelt, 6. bis 7. Mai 2017
Students2Business - Die Bachelor- & Master-Gala, 20. Mai 2017
3. Vier-Länder Lieferantenbörse, 08. Juni 2017
Der Kampf um den Thron – die besten Snooker-Spieler der Welt, 27.05.2017
HOLI Flash - Spirit of Colour, 03. Juni 2017 
Interactive West, 04. Juli 2017
17. Art Bodensee, 21. bis 23. Juli 2017
69. Herbstmesse, 06. bis 10. September 2017
Luke Mockridge, 01. Oktober 2017
4. Gustav, 28. und 29. Oktober 2017
Mario Barth, 04. November 2017
gesund&wellness, 10. November bis 11. November 2017
7. Hochzeit & Event, 11. und 12. November 2017
Lehrlingsmesse, 17. und 18. November 2017
Hallenradsport-WM, 24. bis 26. November 2017
Varieté am Bodensee, 29. November bis 10. Dezember 2017
5. com:bau, 09. bis 11. März 2018
5. SCHAU!, 05. bis 08. April 2018 

Alle Fotos: Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Messe Dornbirn. 

Bilder